Fasten Reise 2018

FASTENREISE

Am Aschermittwoch, also am 14.2.2018 beginnt unsere 40 Tage lange Fastenreise.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                ...auch wenn es sich noch nicht ganz so anfühlt: am 2. Februar fängt ganz zart und langsam der Frühling an Einzug zu halten, in unseren Gefilden :-D

Das geahnte des Winters kann nun geboren werden. Natürlich passiert dies (oft) nicht über Nacht, sondern braucht Raum und vielleicht auch die ein oder andere Wehe.

 Hier kann Dir die Fasten-Reise helfen, um der vielleicht noch wabernden Ahnung eine Form zu erlauben. Das der Beginn in diesem Jahr auf den Valentinstag fällt (14. Februar) erlaubt hier vielleicht die Ahnung, dass es in der Größeren Färbung etwas mit Liebe und Verbundenheit zu tun haben könnte und Bekenntnissen - wer weiß :-D

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              Beginne bereits heute, Deine Aufmerksamkeit mit Dir zu sensibilisieren. Was bindet Deine Aufmerksamkeit gerade besonders? Gibt es EINE Emotion, die Du gerade besonders häufig hast – zB. Enttäuschung, Angst, Unruhe, Traurigkeit, Müdigkeit, Ertragen…oder vielleicht observierst Du das Leben/Deine Welt auch oder bist besonders gut in Ausreden, so das sich keine neue Bewegung in Dein Leben weben kann….Was auch immer es ist, nimm es einfach sanft zur Kenntnis – vielleicht ist dies ja bereits Dein Fasten-Einstig.

Was Deine Fastenreise noch fühlbarer macht: faste Nahrung! Überlege heute, welche…vielleicht Zucker, Kohlenhydrate, Milchprodukte oder Fleisch….

Fasten bedeutet: Du verzichtest auf etwas für eine bestimmte Zeit, ohne es zu urteilen!

 

2. und 3. Tag

Glaubersalz, Datteln und Fastentee ... loslassen, spülen - natürlich nicht nur seelisch, sondern auch körperlich :-) hatte spannende Gespräche und komme nun meinem Fastenthema näher:  Angst zu versagen.

Lesen Sie mehr über '2. und 3. Tag'

Fasten Vorbereitung

… Beim klassischen Heilfasten fängt Du mit einer Vorbereitungzeit an. Du schwingst dich auf die Fastenzeit ein, stellst bereits deine Ernährung auf Obst, Gemüse, Reis usw.

Lesen Sie mehr über 'Fasten Vorbereitung'

1. Tag

heute ist nun der Beginn der Fastenzeit :-D Das Abenteuer kann beginnen, im besten Fall mit der Energie der Unschuld, so als hättest Du noch nie gefastet!

Lesen Sie mehr über '1. Tag'



1 2