...und weiter

Ich sage Euch, den Versager und Schöpfer zu fasten, eröffnet ganz schön viel Weite und Größe und Mehr-Sein…

Seit dem Fastenbeginn, höre ich!

Und nun höre ich noch mehr – zum einen ist es ein Ruf, dem ich folge. Dieser Ruf ist mir vertraut und ich bin ihm schon des Öfteren gefolgt. Was sich jetzt geändert hat – ich höre Anfragen, sozusagen den Ruf meiner Welt.

Irgendwie verweben sich beide gerade, zu etwas größerem und das ist ganz schön zum Luft holen, ausatmen, einatmen…Puh…

Vorher hatte ich das immer im Blick, war ja MEIN Ruf, hihi…